Varieté Vorst

DSC08818

5 Tage lang hieß es bei den Schülerinnen und Schülern der Grundschule Vorst und ihren Klassenlehrerinnen: ausprobieren, experimentieren, einstudieren, choreografieren, Bühnenbilder entwerfen, Garderoben zusammenzustellen und und und.

Mit großem Engegament und viel Freude wurde gerappt, getanzt, performt, gesungen, gespielt und getextet.

Die Bandbreite reichte vom Sockentheater, Mini Musical, Rap, Body Performance à la STOMP, Sketchen, Tanz und Gesang bis zum „theatralischen Märchen“.

Zum Abschluss der Projektwoche wurden die erarbeiteten Beiträge im Rahmen des Schulfestes den Eltern vorgeführt. Stolz ernteten die Künstler großen Applaus. Auf dem Schulhof wurde anschließend noch ein gemeinsamer Tanz aufgeführt. Kinder und Eltern waren sich einig: Wer braucht schon Las Vegas? Vorst kann mit den großen Shows mithalten!